Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehre

Multi real_Schnitt Hörsaal LBR-Zelle

Das Institut für Produktionssysteme fokussiert sich auf die Ausbildung von Studierenden im Bereich des Industrial Engineerings entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses in den Dimensionen Mensch, Organisation und Technik. In den Bachelor-Veranstaltungen werden die Grundlagen von Arbeit, Organisation, Planung und Produktion vermittelt, wobei besonderes Augenmerk auf die Verknüpfung von Fach- und Methodenwissen mit aktuellen Praxisbeispielen und innovativen Werkzeugen liegt. Im Rahmen der Master-Veranstaltungen können ausgewählte Themenbereiche wie Zeitwirtschaft oder Ergonomie vertieft werden. Eine ganzheitliche Anwendung der Methoden des Industrial Engineerings wird in den Veranstaltungen Arbeitssystemgestaltung I und II sowie den Fachlaboren verfolgt. Vor dem Hintergrund einer fortschreitenden Digitalisierung wird auch im klassischen Industrial Engineering die Querschnittdisziplin des Data Science an Bedeutung gewinnen. Mit der Industrial Data Science I und II bietet das IPS eine innovative Lehrveranstaltung für interdisziplinäre Gruppen aus den Fakultäten Maschinenbau, Statistik und Informatik.

Übersicht Veranstaltungen_Klein

Die Lehre am IPS ist in den ingenieurswissenschaftlichen und informationstechnischen Studiengängen der TU Dortmund verankert und weist zudem Überschneidungspunkte zu den Wirtschaftswissenschaften, der Mathematik und der Statistik auf. Die Ausbildung der Studierenden erfolgt in unterschiedlichen Lern-Lehr-Arrangements: neben dem klassischen Format von Vorlesung und Übung, welches insbesondere bei Grundlagenthemen wie der Arbeits- und Betriebsorganisation Anwendung findet, bietet das IPS Veranstaltungen mit hohem Anteil experimentellen Lernens, wie bspw. der Arbeitssystemgestaltung II oder den Fachlaboren, an. Allen Veranstaltungen gemein ist ein hoher Praxisbezug.

Außerhalb der Modulkataloge bietet das IPS weitere Veranstaltungen an:

  • Ergonomie I und II
  • MHI-Vorlesung (ab 2020)
  • MTM-Basic-Kurse (in Kooperation mit dem RIF e.V.)
  • REFA Grundausbildung 2.0 (in Kooperation mit dem RIF e.V.)


Nebeninhalt

Kontakt

Koordination Lehre
Tel.: 0231 755-2658