Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Arbeitssystemgestaltung I

 

Blockveranstaltung

Prüfung

Semester SoSe SoSe, WiSe
Termine
03.05.2019
06.05.2019
07.05.2019
13.05.2019
14.05.2019 (nur vormittags)
15.05.2019 (nur vormittags)
20.05.2019 (nur vormittags)
Prüfungstermine
Beginn 09:00 Uhr  
Raum Maschinenbaugebäude 1 - E23  
Kontakt

 

Kompetenzen:

Die Veranstaltung vermittelt den Studierenden die Planung, Gestaltung und Optimierung von Arbeitssystemen in Theorie und Praxis, insbesondere auf den Gebieten der Strukturierung von Produkten und Arbeitsabläufen, Materialbereitstellung sowie Arbeitsplatzgestaltung inkl. Leistungsabstimmung. Weitere Bestandteile sind Arbeitsanalyse- und Zeitermittlungsverfahren.  Die theoretischen Inhalte werden in Gruppenarbeit anhand eines Projektes zur Arbeitsplatzgestaltung Planung für ein konkretes Produkt umgesetzt, bei dem die Studierenden eigenständig die verschiedenen Schritte des Planungsprozesses durchführen und die Ergebnisse abschließend präsentieren.

 

Lehrinhalte:

  • Grundlagen der Montage und Montageplanung
  • Strukturierung von Erzeugnissen und Arbeitsabläufen
  • Arbeitszeitgestaltung und Vorgabezeitermittlung mit MTM-UAS
  • Leistungsabstimmung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Standardisierte Arbeitsabläufe
  • Grundlagen der Simulation von Menschmodellen

 

Organisatorisches:

Seit dem Sommersemester 2017 gilt für das Modul „Arbeitssystemgestaltung“ eine begrenzte Teilnehmerzahl von 24 Personen.

Die Vergabe der Plätze erfolgt gemäß der „Ordnung für die Zulassung zu Lehrveranstaltungen mit begrenzter Teilnahmezahl der Fakultät Maschinenbau“.

Studierende melden sich bitte bis einschließlich 07.04.2019 per E-Mail an asg1@ips.tu-dortmund.de an. Bitte fügen Sie Ihrer Email folgende Informationen / Anhänge an:

  • Name & Matrikl-Nummer
  • Studiengang
  • Modul (im Rahmen dessen die Veranstaltung angerechnet werden soll)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Information, ob Sie sich schon einmal für die ASG1 beworben haben (erstmalige Bewerbung / erneute Bewerbung)

Falls schon vorab eine Zulassung zum Modul „Arbeitssystem­gestaltung“ vorliegt, geben Sie dies bitte an. Die Zulassung zum ersten Teilmodul „Arbeitssystemgestaltung I“ ist ab dem Wintersemester 2013/14 zwingende Zugangsvoraussetzung für die Belegung des zweiten Teilmoduls „Arbeitssystemgestaltung II“.