Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Institut für Produktionssysteme

David Lenze, M.Sc. – Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Fachbereichleiter Foto von David Lenze, M.Sc.

Telefon
(+49)231 755-7977

Fax
(+49)231 755-2649

Adresse

Anfahrtsbeschreibung

TU Dortmund
Leonhard-Euler-Str. 5
D-44227 Dortmund
Germany

Raum 225

Inhalte

Forschung

  • Entwicklung von Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepten mit besonderem Fokus auf Variabilitätseinflüssen 
  • Dynamische Engpassidentifikation und -prädiktion durch Anwendung Maschineller Lernverfahren
  • Simulationsbasierte Gestaltung von Puffern in variabilitätsbeeinflussten Produktionssystemen

Lehre

  • Betreuung  Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Durchführung von Vorlesungsreihe(n) des IPS
  • Durchführung von Übungen zu den Vorlesungen des IPS

Industrie

  • Planung und Gestaltung von Produktionssystemen (z.B. Wertstromanalyse und -design, Puffergestaltung)
  • Durchführung von Zeitstudien und softwaregestützte Aufbereitung der Zeitdaten zu übertragbaren Planzeitbausteinen
  • Entwicklung und Umsetzung von Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepten (Line-Balancing, Sequencing, Order Release)

Vorträge und Veröffentlichungen

  • Deuse, Jochen; Lenze, David (2016): Limits of Lean Thinking. Six Sigma & Data Analytics im Kontext wertschöpfender Variabilität. Lean Six Sigma trifft Industrie 4.0 und Big Data. MTS-Consulting. Düsseldorf: 28.04.2016.
  • Willats, Peter; Deuse, Jochen; Lenze, David (2016): A learning pathway from Lean Management towards Factory Physics. European Lean Educator Conference (ELEC). Buckingham, England: 14.09.2016.
  • Roser, Christoph; Lorentzen, Kai; Lenze, David; Deuse, Jochen; Klenner, Ferdinand; Richter, Ralph et al. (2017): Bottleneck Prediction Using the Active Period Method in Combination with Buffer Inventories. In: Lödding, Hermann, Riedel, Ralph et al. (Hg.): Advances in Production Management Systems. The Path to Intelligent, Collaborative and Sustainable Manufacturing. IFIP International Conference on Advances in Production Management Systems. Hamburg, 3.-7.09.2017, S. 374–381.
  • Deuse, Jochen; Heuser, Christoph; Konrad, Benedikt; Lenze, David; Maschek, Thomas; Wiegand, Mario; Willats, Peter (2016): Pushing the Limits of Lean. How Industrial Engineers cope with Value Adding Variability. In: International Joint Conference. Building bridges between researchers and practitioners. International Joint Conference (IJC). San Sebastián, Spanien, 13.-15.07.2016.
  • Deuse, Jochen; Heuser, Christoph; Konrad, Benedikt; Lenze, David; Maschek, Thomas; Wiegand, Mario; Willats, Peter (2016): Pushing the Limits of Lean Thinking. Design and Management of Complex Production Systems. In: Viles, Elisabeth, Ormazábal, Marta et al. (Hg.): Closing the Gap Between Practice and Research in Industrial Engineering. International Joint Conference (IJC). San Sebastián, Spanien, 13.-15.07.2016: Springer International Publishing, S. 335–342.
  • Deuse, Jochen; Lenze, David; Klenner, Ferdinand; Friedrich, Tilman (2016): Manufacturing Data Analytics zur Identifikation dynamischer Engpässe in Produktionssystemen mit hoher wertschöpfender Variabilität. Christopher Schlick (Hg.): Megatrend Digitalisierung. Potenziale der Arbeits- und Betriebsorganisation. Aachen. In: Schlick, Christopher (Hg.): Megatrend Digitalisierung. Potenziale der Arbeits- und Betriebsorganisation. Aachen, 09.-10.09.2016. Wissenschaftliche Gesellschaft für Arbeits- und Betriebsorganisation (WGAB) e.v., S. 11–26.
  • Deuse, Jochen; Achenbach, Marlies; Lenze, David (2015): Hybrides Ausbildungskonzept für den Umgang mit Systemkomplexität. In: Meier, Horst (Hg.): Lehren und Lernen für die moderne Arbeitswelt. 28. HAB-Forschungsseminar. Bochum, 09.-10.10.2015. Berlin: Gito (Schriftenreihe der Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation e.V. (HAB)), S. 249–264.
  • Klenner, Ferdinand; Lenze, David; Schwarzer, Samuel; Deuse, Jochen; Friedrich, Tilman (2016): Smart Data Analytics zur Identifikation dynamischer Engpässe in Flexiblen Fertigungssystemen. In: at - Automatisierungstechnik 64 (7), S. 540–554.