Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abschlussveranstaltung Projekt STEPS am 30.10.2018

Abschluss des Projektes STEPS – Wissenschaft und Praxis ziehen eine positive Bilanz

Am 30. Oktober 2018 lädt der RIF e.V. zur Abschlussveranstaltung des STEPS-Verbundforschungsprojektes nach Dortmund in die Joseph-von-Fraunhofer-Str. 20 ein. Zielsetzung des Projektes war es, durch die enge Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis insbesondere KMU und nicht F&E-intensiven Unternehmen Anregungen sowie methodische Unterstützung zur erfolgreichen Einführung von Industrie 4.0-Lösungen „auf dem Hallenboden“ zu bieten.

Logo_Steps_Meldungsbild

Im Zeitraum von 12:00 - 17:00 Uhr werden die erzielten Forschungsergebnisse sowie die im Rahmen von STEPS umgesetzten Anwendungsszenarien bei den Unternehmen TOPSTAR (Sitzmöbelhersteller, www.topstar.de), Huppertz MSP (Logistikdienstleister, www.huppertz-group.de) und Binder intrObest (EMS-Dienstleister, www.binder-introbest.de) vorgestellt.

RIF_Meldungsbild

Gestartet wird klassisch mit einem Gesamtüberblick über das Forschungsprojekt, mit Fokus auf den wissenschaftlichen Ergebnissen. Die folgenden Vorträge „Intelligente Produktion mit smarten FTS“ und „Data Mining in der Auftragsabwicklung“ sowie „Smarte Logistik durch Staplerleit- und Werkerassistenzsysteme“ berichten dann direkt aus der Praxis über die Anwendererfahrungen vor Ort.  

Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Besichtigung der Industrie 4.0-Demonstatoren des RIF e.V.    

Einladungsflyer STEPS-Abschlussveranstaltung

- downloadbar, bitte auf das Bild klicken -                                                                                                              

Bild_Flyer_steps



Nebeninhalt

Kontakt

Rene Wöstmann M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: 0231 755-5733
Fabian Nöhring M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: 0231 755-6348