Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen beim Institut für Produktionssysteme (IPS)

Headerbils

Das Institut für Produktionssysteme (IPS) wurde als wissenschaftliche Einrichtung der Fakultät Maschinenbau an der Technischen Universität Dortmund gegründet. Es steht unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jochen Deuse. Am Institut für Produktionssysteme arbeiten rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Disziplinen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik, Informatik, Elektrotechnik und Physik.

Im Fokus der Arbeit des Instituts stehen die Erforschung und Gestaltung technischer sowie soziotechnischer Arbeitssysteme.

Hieraus leiten sich die folgenden Forschungsbereiche ab:

 

 

Neben Lehre und Forschung in den zuvor angeführten Bereichen bietet das Institut im Rahmen der industriellen Auftragsforschung ein breites Beratungs- und Dienstleistungsspektrum an. Erfahren Sie in unserem Image-Film mehr über das IPS.

 

NeWS UND TERMINE

Probanden für Studienteilnahme gesucht

16.04.2018 – Für eine Studie zum Thema „Assistenzsysteme in der industriellen Montage“ suchen das Institut für Produktionssysteme (IPS) und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) interessierte Personen. Die Aufgabe besteht aus der Montage eines Produkts im Labor, der visuellen Prüfung (Qualitätskontrolle) und der Bereitstellung von Material. Während der Arbeitsaufgabe werden Kennzahlen (z.B. Dauer, Anteil fehlerfreier Produkte, physische und psy-chische Beanspruchung), beispielsweise durch Fragebögen erfasst.

 

Vorlesungsankündigung Arbeitssystemgestaltung 1 für das Sommersemester 2018

Gastvorlesung ASGII

30.01.2018 – Anmeldung für die Vorlesung Arbeitssystemgestaltung 1 für dasSommersemester 2018 gestartet.

 

Gastvorlesung "Technische Sauberkeit" am 22.01.2018

Gastvorlesung ASGII

22.01.2018 –
Am 22.01.2018 hielt Herr Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger, Geschäftsführer der CleanControlling GmbH, im Rahmen der Vorlesung Arbeits- und Produktionssysteme II vor rund 90 Studierenden eine Gastvorlesung zum Themenfeld der Technischen Sauberkeit.

 

Nebeninhalt